Bild des Monats Dezember 2018: Loughrigg Fell

Im Oktober 2018 durfte ich zwei wunderbare Fotoreisen nach Großbritannien unternehmen. Die erste ging nach Schottland auf die Isle of Skye und die zweite führte mich zusammen mit meinem Fotokollegen Reinold Gober nach Nordengland in den Lake District. Von dort, genauer gesagt vom Loughrigg Fell, stammt auch das Bild des Monats Dezember.

Diese Location war eine der Highlights unserer Reise. Wir hatten uns vorgenommen, zum Sonnenaufgang dort zu sein. Da wir aber die Location noch nicht kannten, suchten wir sie bereits am Vortag auf, um den besten Kamerastandpunkt zu finden. Die Wegstecke vom Parkplatz war kurz, aber die Steigung teils ziemlich heftig. Als wir oben ankamen, waren wir ziemlich durchgeschwitzt.

Aber es hat sich gelohnt! Wir wurden mit einer wunderbaren Aussicht belohnt, sowohl am Vortag als auch am Morgen darauf.

Die Morgensonne beleuchtete die Landschaft, die sich ein intensives buntes Herbstkleid angelegt hatte, so dass sie in allen Farben erstrahlte. Es war ein wahrer Augenschmaus! Ich wollte in meinem Bild beide Seen haben und da die Wolken recht langsam zogen, belichtete ich zwei Minuten.

Nachdem wir unsere Bilder gemacht hatten, blieben wir noch eine Weile und genossen die schöne Aussicht, bevor wir uns in unserem Campingsbus ein leckeres Frühstück schmecken ließen.

Die technischen Daten der Aufnahme:

  • Kamera: Fuji X-T3
  • Objektiv: Fuji XF 16-55/2.8@23mm
  • Stativ, Fernauslöser
  • Belichtungszeit: 120 Sekunden
  • Blende: 5,6
  • ISO 160

Zur Bildbearbeitung schreibe ich diesmal nichts, da ich meine Bilder meistens auf dieselbe Art bearbeite. Solltet #ihr trotzdem Fragen zur Bearbeitung haben, beantworte ich diese natürlich sehr gern.

Gefällt Euch das Bild des Monats Dezember? Ich freue mich auf Eure Kommentare!